Google+ Badge

Sonntag, 5. Oktober 2014

Strickjacke

Ich war nicht untätig und habe ganz schnell eine Strickjacke nach einer eigenen Idee umgesetzt. Das hat richtig Spaß gemacht und hat auch auf Anhieb geklappt. Ohne dass Herr Ribbel(monster) auftauchen musste. Die Jacke habe ich aus Gedifra Filorosa Phantasie-Garn gestrickt mit NS 7.
In einem Knäuel stecken 7 Qualitäten: Bändchen, Fransen, Flausch, Flamme und Tweed. Ich habe etwas geräumt in meinem Wolllager (lach). Und dieses schöne Garn gefunden. Ich hatte es schon fast vergessen.
Es sollte ein filigranes Muster sein, ich habe mich für das Pfauenmuster entschieden. Dies passt sehr schön zur Jacke. Durch die verschiedenen Qualitäten läßt sich die Jacke sehr schön kombinieren und ist genau richtig für die Übergangszeit. 
Bis zu den Armausschnitten ist die Jacke in einem Stück  gestrickt. Die Ärmel habe ich dann von oben gestrickt. Für die Blende alle Maschen wieder aufgenommen und 5 cm in rechten Maschen gestrickt.
Ein Foto von der Rückenansicht, hier sieht man sehr schön die verschiedenen Qualitäten des Garnes. Es war ein Projekt, dass sehr schnell von der Nadel gehüpft ist. Durch das Muster ist die Jacke insgesamt etwas zipfelig, was mir sehr gut gefällt. Jetzt fehlt nur noch ein schöner Knopf als Verschluss. Aber der sollte sich auch in meinem Vorrat finden. 

Ich habe ein neues Projekt, das verrate ich Euch in meinem nächsten Post. Bis bald und liebe Grüße Tina


Kommentare:

  1. Wow, liebe Tine, was für ein Hingucker! Klasse ist Deine Jacke geworden und ein begnadetes Händchen hast Du bei der Farb- und Garnzusammenstellung bewiesen. Hut ab!

    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anneli, vielen Dank für Deinen lieben Kommentar.

      Löschen
    2. Hallo Tina,
      so ein farbenfrohes Garn habe ich ja noch nie gesehen:-). Den Mut, ein eigenes Muster zu verwirklichen, habe ich nicht, ist dir aber super gelungen♥♥♥.
      Liebe Grüße
      Moni

      Löschen
    3. Liebe Moni,

      vielen Dank, es hat viel Spaß gemacht. Und auf einmal war das Jäckchen fertig.
      Ich habe natürlich eine Maschenprobe gemacht und ALLES ausgerechnet.

      LG Tina

      Löschen
  2. Dem stimme ich zu: Was für ein Hingucker!
    Viel Freude beim Tragen.

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Gwen, vielen Dank für Deinen lieben Kommentar

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  4. Die Jacke ist ein richtiger Hingucker. Solche Wolle hab ich noch gar nicht gesehen, wo soviel verschiedenes auf einem Knaul ist.

    Liebe Grüße
    Irene

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Irene,

    vielen lieben Dank für Deinen Kommentar. Das ist Wolle von Gedifra, sie heißt Filorosa.
    Ja, ich finde auch die Jacke ist gut gelungen.

    GLG Tina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen freundlichen Kommentar.
Ich habe mich sehr darüber gefreut.

Liebe Grüße Tina