Google+ Badge

Dienstag, 16. September 2014

Auf dem Rheinsteig wandern

Wir haben eine tolle Wanderung von Kiedrich zum Kloster Eberbach gemacht. Der Rheingau ist bei uns quasi vor der Haustür, wir fahren mit dem Auto etwa 20 Minuten.

Bald beginnt hier im Rheingau die Riesling Ernte.
Überall Wein soweit das Auge reicht.
Wir waren fast alleine unterwegs.
Diese wunderbare Natur, es war herrlich zu wandern.
Kein Mensch unterwegs. 
Die Blätter fallen schon es herbstelt.
Die imposante Anlage von Kloster Eberbach liegt in einem wunderschönen Waldtal. Die Dächer kann man schon sehen, bald ist es geschafft.

Durch dieses kleine Türchen betritt man die Klosteranlage.

 Und steht unvermittelt in einem der beeindruckendsten Klosteranlagen des Mittelalters. 

Kloster Eberbach, Treffpunkt für Liebhaber der klassischen Musik beim alljährlichen Rheingau Musik Festival.

Es ist auch ein Ort großer Weinversteigerungen. 
Und Anziehungspunkt für viele Touristen aus der ganzen Welt.

Kloster Eberbach wurde auch sehr bekannt durch den Film "Im Name der Rose". Der wurde nämlich hier gedreht. Dieser Klassiker ist jedes Jahr am Original-Drehort zu sehen.


Jedes Jahr finden sehr interessante Veranstaltungen im Kloster Eberbach statt.



Es gibt auch die Möglichkeit hier im Kloster zu heiraten.



Ein Highlight ist die nächtliche Kerzenführung durch die Abtei.

In den Gärten von Kloster Eberbach stellt die Galerie Scheffel zahlreiche Skulpuren aus. Noch bis Ende Oktober zu sehen 2014.


Der Klosterrundgang mit Besichtigung des Laiendormitorim, Kreuzgang und Klosterkirche etc. ist sehr zu empfehlen.


Dann machten wir uns wieder auf Richtung Kiedrich.
Ein wunderschöner Tag.

Im Cafe Denne, haben wir den vollverdienten Pflaumenkuchen mit Sahne gegessen. Super lecker

Bis zum nächsten Mal .......

Kommentare:

  1. Sehr schön. Ich mag den Rheingau auch total gerne :-) Eine gute Anregung mal wieder hin zu fahren. Zur Zeit erkundigen wir aber noch den Taunus.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Tag! Das Kloster habe ich bisher noch nicht besucht - es ist eine Reise wert!
    Danke für die Fotos.
    GlG Gwwen

    AntwortenLöschen
  3. Die Fotos sind toll und tausend Dank für Deine ausführliche Beschreibung - sooo viel Mühe.
    Liebe Grüsse
    von der Su

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Du wohnst ja in einer herrlichen Gegend! Danke für s Mitnehmen auf deiner Wanderung!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Bilder hast Du ausgenommen und uns einen guten Eindruck von der Landschaft und dem Kloster vermittelt. Ganz allein in so einer Umgebung zu wandern muss sehr entspannend sein.
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen freundlichen Kommentar.
Ich habe mich sehr darüber gefreut.

Liebe Grüße Tina