Google+ Badge

Samstag, 27. Dezember 2014

Revontuli

Vor längerer Zeit habe ich zwei Revontuli's gestrickt.

Da mir die Form sehr gut gefällt, wollte ich gerne noch  einmal einen Revontuli in braun Tönen stricken.

Das Material: Noro Sockenwolle Kuyeron zusammen mit Kid Melange von ggh. Mit Nadel 4,5 gestrickt wird der Revontuli richtig weich.
Die Revontuli Anleitung gibt es kostenlos bei Ravelry.

Endlich ist er fertig. Es hat viel Spaß gemacht. Und der Revontuli passt super zu meinem braunen Kleid.

Mütze und Loop


Das Lana Grossa "RAGAZZA" Magazin zeigt sehr schöne Ideen für Mützen und Schals. 

Ich habe mich inspirieren lassen. Wir fehlten ein paar Mützen und die passenden Loops fand ich auch ganz lustig.
Die Mütze ist gehäkelt. Den Loop habe ich im Röschenmuster gestrickt. Er sieht sehr schön aus und ist total weich.
Das Material ist Lana Grossa Lei, 100% Schurwolle. Für den Loop habe ich ca. 100 gramm und für die Mütze 50 gramm benötigt. Die Mütze hat einen schwarzen Pompon bekommen. Das sieht ganz witzig aus.

Diese beiden Mützen habe ich auch noch schnell gehäkelt.  Die linke Mütze hat noch einen grauen Pompon bekommen. Jetzt kann es kalt werden.

Mittwoch, 24. Dezember 2014

Die Weihnachtsmaus

Hallo Ihr Lieben !

Ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Die Weihnachtsmaus

Christbaumkugel

Die Weihnachtsmaus ist sonderbar -
sogar für die Gelehrten.
Denn einmal nur im ganzen Jahr
entdeckt man ihre Fährten.

Das ganze Jahr macht diese Maus
den Menschen keine Plage.
Doch plötzlich aus dem Loch heraus
kriecht sie am Weihnachtstage.

Zum Beispiel war vom Festgebäck,
das Mutter gut verborgen,
mit einem mal das Beste weg
am ersten Weihnachtsmorgen.

Da sagte jeder rundheraus:
Ich hab´ es nicht genommen!
Es war bestimmt die Weihnachtsmaus,
die über Nacht gekommen.

Ein andres Mal verschwand sogar
das Marzipan von Peter;
Was seltsam und erstaunlich war.
Denn niemand fand es später.

Der Christian rief rundheraus:
ich hab es nicht genommen!
Es war bestimmt die Weihnachtsmaus,
die über Nacht gekommen!

Ein drittes Mal verschwand vom Baum,
an dem die Kugeln hingen,
ein Weihnachtsmann aus Eierschaum
nebst andren leck`ren Dingen.

Die Nelly sagte rundheraus:
Ich habe nichts genommen!
Es war bestimmt die Weihnachtsmaus,
die über Nacht gekommen!

Nur Mutter sprach kein Klagewort.
Sie sagte unumwunden:
Sind erst die Süßigkeiten fort,
ist auch die Maus verschwunden!

Und wirklich wahr: Die Maus blieb weg,
sobald der Baum geleert war,
sobald das letzte Festgebäck
gegessen und verzehrt war.

Sagt jemand nun, bei ihm zu Haus,
- bei Fränzchen oder Lieschen -
da gäb es keine Weihnachtsmaus,
dann zweifle ich ein bißchen!


Sonntag, 21. Dezember 2014

Es weihnachtet sehr.....


Hallo Ihr Lieben,

meine Blogpause ist zu Ende. Der Urlaub war ein Traum, aber dazu in einem anderen Post.

Zum 4. Advent ein paar weihnachtliche Eindrücke.
Es ist fast alles bei uns geschmückt, es fehlen noch ein paar Kleinigkeiten.

Auch der Garten erstrahlt in einem weihnachtlichen Lichterglanz.