Google+ Badge

Montag, 30. Januar 2017

Mütze und Schalkragen


Im Internet ist ein Virus unterwegs, das hörte ich von einer Freundin. Zopfbeanie von Ana Kraft. Dieser Virus hat mich dann auch erwischt. Es hat viel Spaß gemacht diesen Zopfbeanie zu stricken.


Es kam mir dann noch ein Gedanke, wie wäre es mit einem großen Schalkragen. Man könnten diesen Schalkragen mit einer schönen Schmucknadel schließen. Hält schön warm und sieht mega toll aus.

Natürlich sollte das Muster zur Mütze passen.

Seht selbst wie ich es umgesetzt habe.




Mütze und Schalkragen gestrickt mit NS 9
Garn: ONline Linie 356 Ashford
48 % Alpaka, 47 % Wolle, 5 % Nylon
Lauflänge 100 gramm / 120 m
 
 
ONline Linie 356 Ashford ist ein feudaler Mix aus Alpaka und Wolle – ein tolles Garn, wunderbar weicher Tragekomfort. Und super toll zu stricken, geht sehr schnell.


Und weil Frau nicht genug haben kann, gleich noch einmal in dieser wunderbaren Farbe. Die genial zu schwarz und grauen Sachen passt.

Im Moment mag ich gerne Accessoires stricken. Das macht mir sehr viel Spaß.

Ihr Lieben eine schöne Zeit bis bald und Ciao
 

Liebe Grüße Tina
,

Kommentare:

  1. :) ich dachte es wird nun endlich wieder wärmer! Schöne Sets.

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tina,
    der Zopfbeanie ist für sich schon ganz toll, aber mit Deinem Schalkragen wird ein richtig schönes Outfit daraus. Deine Kombi sieht in beiden Farben sehr schick aus!
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen freundlichen Kommentar.
Ich habe mich sehr darüber gefreut.

Liebe Grüße Tina